x 
Warenkorb - 0,00 €

  • Ihr Warenkorb ist noch leer.

Die Sekt-Dosage: Von Extra Brut bis Halbtrocken...

Der letzte wichtige Schritt der Sektbereitung ist die Dosage des vergorenen und entheften Sektes. Als Dosage bezeichnet man die geschmackliche Feinabstimmung des Sektes vor allem in seiner Süße.

Der Dosagelikör, der dem Sekt zugegeben wird besteht jedoch heute ausschließlich aus Zucker und einem hochwertigen Wein und nicht mehr wie der Name andeuten könnte aus einer streng gehüteten Spezialrezeptur.

Die ungefähre Höhe der Dosagegabe und damit der Süßegrad können an der Geschmacksangabe auf dem Etikett abgelesen werden. Man beachte die Überschneidungen sowie die Unterschiede zu den Bezeichnungen, die bei Stillweinen verwendet werden: trocken ist nicht gleich trocken.

brut nature, naturherb, dosage zero
extra brut, extra herb
brut, herb,
extra trocken, extra dry
trocken, sec
halbtrocken, demi-sec
  0 bis 3 g/ltr
  0 bis 6 g/ltr
  0 bis 15 g/ltr
  12 bis 20 g/ltr
  17 bis 35 g/ltr
  33 bis 50 g/ltr

Drucken

Sektkellerei Deidesheim
GmbH & Co. KG
Bennstr. 37-39
67146 Deidesheim

Telefon: +49 6326 8583
Fax: +49 6326 7479
E-Mail: info@sektkellerei.de

Öffnungszeiten
Sektkellerei Deidesheim

Montag - Freitag
8.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr

Samstag und Sonntag
Geschlossen