x 
Warenkorb - 0,00 €

  • Ihr Warenkorb ist noch leer.

Die Sektsteuer

Die seit 1902 erhobene Sektsteuer wurde anfangs eingeführt, um die Kriegsflotte Kaiser Wilhelms II. zu finanzieren und hat sich seitdem – im Gegensatz zur kaiserlich-wilhelminischen Flotte - in wechselnder Form erhalten. Heute sind für eine 0,75l-Flasche Sekt 1,02 € Sektsteuer fällig. Die Schaumweinsteuer – wie sie offiziell heißt – ist eine Bundessteuer und spülte im Jahr 2001 immerhin 457 Mio. € in die Bundeskassen.

Aktuelle Sektsteuersätze:

200 ml Piccolo 0,27 €
375 ml Demie 0,51 €
750 ml 1,02 €
1500 ml Magnum 2,04 €
3000 ml Jeroboam 4,08 €
6000 ml Mathusalem 8,16 €

Drucken

Sektkellerei Deidesheim
GmbH & Co. KG
Bennstr. 37-39
67146 Deidesheim

Telefon: +49 6326 8583
Fax: +49 6326 7479
E-Mail: info@sektkellerei.de

Öffnungszeiten
Sektkellerei Deidesheim

Montag - Freitag
8.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr

Samstag und Sonntag
Geschlossen